Ausschreibung Vereinsturnier 2021/2022


Modus Das Turnier wird in 7 Runden Schweizer System gespielt. Es gelten die FIDE-Schachregeln. Das Turnier wird DWZ ausgewertet.
Ort Bürgerzentrum West (BZW), Bebelstraße 22, 70193 Stuttgart.
Zeit Spielbeginn: 18.45 Uhr. Karenzzeit: 45 Minuten; wer bis 19.30 Uhr nicht am Brett ist hat verloren! Fehlen beide Spieler pro Partie unentschuldigt, erhalten beide eine Null. Auf das Mitwirken der Teilnehmer beim Aufbau im Spielraum vor der jeweiligen Runde sei hingewiesen!
Bedenkzeit Fischer-System: je 90 min + 30 Sek./Zug (für die gesamte Partie).
Spielmaterial Vom Verein bzw. Turnierleiter bereitgestelltes Material (Digitale Uhren und i.d.R. Kunststoff-Figuren).
Anmeldung Durch Eintragung in die ausgelegten Listen im Vereinslokal oder per E-Mail bzw. persönlich beim Turnierleiter. Anmeldeschluss: 23. November 2021.
Termine
  • 1. Runde: 30. November 2021
  • 2. Runde: 11. Januar 2022
  • 3. Runde: 1. Februar 2022
  • 4. Runde: 22. Februar 2022
  • 5. Runde: 15. März 2022
  • 6. Runde: 05. April 2022
  • 7. Runde: 3. Mai 2022
Preise

1. Platz: 150 Euro

2. Platz: 100 Euro

3. Platz: 50 Euro

Drei Ratingpreise à 50 Euro (die Einteilung der DWZ-Gruppen wird rechtzeitig bekannt gegeben). Ein Jugendpreis von 25 Euro (Jahrgang 2001 oder jünger). Ein Juniorenpreis von 25 Euro (Jahrgang 1996 bis 2000). Es gibt keine Doppelpreise. Bei Punktgleichheit entscheidet Buchholz, bei weiterem Gleichstand erfolgt Preisgeldteilung. Bei Punktgleichheit um den Titel wird der Gewinner in zwei Schnellpartien mit je 15 Minuten Bedenkzeit ermittelt (ggf. mit Fortsetzung bis zur Entscheidung).

Der Gewinner ist „Vereinsmeister der SSF“ 2021/2022.

Schiedsgericht 3 Turnierteilnehmer (werden vor Beginn der 1. Runde bekannt gegeben).
Sonstiges

Bedingung zur Teilnahme: 2G (Geimpft oder Genesen) - Zertifikat ist vor Turnierbeginn vorzuweisen! Hygieneregeln am Spieltag gemäß SVW.

Die Paarungen der 1. Runde werden alsbald nach Anmeldeschluss auf der Homepage unseres Vereins und zu Beginn des Turniers im Spiellokal bekannt gegeben. Die weiteren Runden werden in der Regel eine Woche vor der anstehenden Runde auf der Homepage des Vereins eingestellt. Bei noch ausstehenden Paarungen wird zur Auslosung der neuen Paarungen wie letztjährig verfahren. Die jeweiligen Gegner können sich darauf verständigen, ihre Partie im BZW, MuseO oder privat vor- oder nachzuspielen (hierüber ist der Turnierleiter zu unterrichten - das Ergebnis muss bis zur nächsten Runde vorliegen falls keine begründete Ausnahme vorliegt).

Bei Verhinderung eines Spielers an einer Runde sind Gegner und Turnierleiter vorab zu informieren. Für die letzte Runde 7 ist nur ein Vorspielen möglich - kein Nachspielen! Wer zweimal kampflos verliert, scheidet aus dem Turnier aus - der jeweilige Gegner kann auf den ihm zustehenden kampflosen Punkt verzichten und die Partie nachspielen.

Alkoholverbot im Turnierraum! Das Handy/Smartphone darf während der Partie nicht am Körper getragen werden (ausgeschaltet kann es sich in einer abgelegten Tasche/Bekleidung im Turnierraum oder auf dem Spieltisch befinden).

Turnierleitung

Olaf Eißmann, E-Mail: o.eissmann@gmx.de, Telefon 0175 7541203